STADTFÜHRUNG

Die dramatischen Ereignisse des Jahres 1765 in der Hofburg

Im Jahr 1765 fanden in der Innsbrucker Hofburg zwei europäische Ereignisse statt: die Hochzeit des Kaisersohnes Leopold und der plötzliche Tod von Kaiser Franz I. Stephan. Sie erfahren authentische Geschichten rund um die Hochzeit, vom persönlichen Schicksalsschlag, welcher die Kaiserfamilie getroffen hat und den Trauerzeremonien der Habsburger. Als exklusive Abendführung mit Sonderöffnung möglich.

AUF EINEN BLICK

Informationen & Buchung

  • Dauer: 1 Stunde

  • Sprachen: In allen von uns angebotenen Sprachen möglich

  • Treffpunkt: Foyer Hofburg